Sie sind hier:

Aktuelles

Unsere aktuellen Mandanteninformationen im Juli 2017

Aktuelles

  • Erfüllung des gesetzlichen Mindestlohns: Zulagen und Prämien als Bestandteile des Mindestlohns
  • Hohes Honorar ist starkes Indiz gegen Scheinselbstständigkeit
  • Umsatzsteuerliche Behandlung von Fahrschulunterricht

Weiterlesen

Mandanteninformationen im Juni 2017

  • Günstigere Berechnung der zumutbaren Belastung
  • Entfall der Steuerschuldnerschaft des Bauträgers unabhängig von der Erstattung der Umsatzsteuer an den Bauleistenden
  • Unfallschaden: Verweis auf günstigere Reparaturmöglichkeit in einer freien Fachwerkstatt

Weiterlesen

Mandanteninformationen im Mai 2017

  • Individueller Höchstbetrag bei Nutzung eines Arbeitszimmers durch mehrere Steuerpflichtige
  • Übernahme von Verwarnungsgeldern durch den Arbeitgeber kein Arbeitslohn
  • Verwertbarkeit von Überwachungsvideos im Kündigungsprozess

Weiterlesen

Mandanteninformationen im April 2017

  • Abzug der Kosten für ein häusliches Arbeitszimmer nur, wenn kein anderer Arbeitsplatz zur Verfügung steht
  • Berechnung des Unterhaltshöchstbetrags
  • Berufsausbildung durch berufsbegleitendes Studium beim Kindergeld oder Kinderfreibetrag
  • Betriebsausgabenabzug für erst am 12. Januar des Folgejahres fällige Umsatzsteuervorauszahlung

Weiterlesen

Mandanteninformationen im März 2017

  • Aufwendungen für Fortbildungen mit persönlichkeitsbildendem Charakter als Werbungskosten oder Betriebsausgaben
  • Steuervergünstigung für haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse, haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen
  • Rückwirkende Berichtigung von Rechnungen ist möglich

Weiterlesen

Mandanteninformationen im Februar 2017

  • Doppelte Besteuerung von Altersvorsorgeaufwendungen und Altersbezügen ist verfassungswidrig
  • Berücksichtigung des Selbstbehalts bei einer privaten Krankenversicherung nur als außergewöhnliche Belastung möglich
  • Bestimmung der ersten Tätigkeitsstätte bei einem Arbeitnehmer

Weiterlesen

Mandanteninformationen im Januar 2017

  • Neue Anforderungen an Kassensysteme ab 1. Januar 2017
  • Freie Verpflegung als Sachbezug ab 1. Januar 2017
  • Häusliche Pflege ist auch bei Betreuung durch nicht besonders ausgebildetes Personal als außergewöhnliche Belastung abzugsfähig
  • Beitragszuschuss für nicht krankenversicherungspflichtige und für in der privaten Krankenversicherung versicherte Beschäftigte im Jahr 2017

Weiterlesen

Mandanteninformationen im Dezember

  • Überprüfung der Gesellschafter-Geschäftsführerbezüge einer GmbH
  • Folgende Unterlagen können im Jahr 2017 vernichtet werden
  • Neuregelung der Erbschaft- und Schenkungsteuer
  • Geldtransaktionen vom Konto des Ehemanns auf ein Konto der Ehefrau können schenkungsteuerpflichtig sein

Weiterlesen

Mandanteninformationen im November

  • Kalender gelten selbst mit Firmenaufdruck als Geschenk
  • Geschenke an Geschäftsfreunde
  • Behandlung von Aufwendungen für Arbeitnehmer bei Betriebsveranstaltungen

Weiterlesen

Mandanteninformationen im Oktober

  • Speiseumsätze eines Imbissbetriebs im Gastronomiebereich eines Einkaufzentrums müssen in dem regulären und dem ermäßigten Umsatzsteuersatz unterliegende Leistungen aufgeteilt werden
  • Zuschätzungen für frühere Jahre bei einem Imbissbetrieb
  • Einschränkungen bei „Rente mit 63“ rechtmäßig: keine Anrechnung von Zeiten der Arbeitslosigkeit in den letzten zwei Jahren vor Rentenbeginn
  • Ermittlung der Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung bei verbilligter Überlassung

Weiterlesen

Mandanteninformationen im September 2016

  • Häusliches Arbeitszimmer rechtfertigt nicht Berücksichtigung der Aufwendungen für Nebenräume
  • Änderungen von Arbeitsverträgen zur Nettolohnoptimierung sind im Beitragsrecht der Sozialversicherung zu beachten
  • Anrechnungen von Sonderzahlungen auf den gesetzlichen Mindestlohnhriftlich erfolgen

Weiterlesen

Mandanteninformationen im August 2016

  • Grenzen des Kostenabzugs für gemeinsam genutztes häusliches Arbeitszimmer
  • Heimunterbringung als außergewöhnliche Belastung
  • Veräußerung des steuerfrei geerbten Familienheims innerhalb von zehn Jahren führt zur Nachversteuerung
  • Geltendmachung von Elternzeit muss schriftlich erfolgen

Weiterlesen

Mandanteninformationen im Juli 2016

  • Abzugsfähigkeit der Fahrtkosten zur Verwaltung von Vermietungsobjekten
  • Sind Unfallkosten durch die Entfernungspauschale abgegolten?
  • Doppelte AfA bei Bebauung des Ehegattengrundstücks
  • Nutzungsausfallentschädigung für bewegliche Betriebsvermögen ist stets Betriebseinnahme
  • Arbeitnehmer haben grundsätzlich keinen Anspruch auf Vergütung von Pausen

Weiterlesen

Mandanteninformationen im Juni 2016

  • Verdeckte Einlage eines Gesellschaftsanteils ist keine Schenkung
  • Arbeitgeberleistung zur betrieblichen Gesundheitsförderung sind steuerfrei
  • Ferienjobs für Schüler sozialversicherungsfrei
  • Falsche Selbstauskunft des Mieters rechtfertigt fristlose Kündigung

Weiterlesen

Unsere aktuellen Mandanteninformationen im Mai 2016

  • Anrechnungen von Sonderzahlungen auf den gesetzlichen Mindestlohn
  • Aufwendungen für ein Notrufsystem in einer Seniorenresidenz sind haushaltsnahe Dienstleistungen
  • Schulverpflegung keine haushaltsnahe Dienstleistung
  • Kosten der Ehescheidung sind weiterhin steuerlich absetzbar

Weiterlesen

Mandanteninformationen im April 2016

  • Häusliches Arbeitszimmer: Kein Abzug bei gemischt genutzten Räumen
  • Fahrschulunterricht von der Umsatzsteuer befreit?
  • Keine betriebliche Übung bei der Vergütung von Raucherpausen

Weiterlesen

Mandanteninformationen im Februar 2016

  • Fahrtenbuchmethode und Leasingsonderzahlung
  • Gewerbesteuerbefreiung für die Betriebsgesellschaft schlägt auf die Besitzgesellschaft durch
  • Vermieter muss aus Wartungsvertrag Instandsetzungsanteil herausrechnen

Weiterlesen

Mandanteninformationen im Januar 2016

  • Urlaubsdauer bei kurzfristiger Unterbrechung des Arbeitsverhältnisses
  • Probezeit oder Befristung führen nicht automatisch zu Auswärtstätigkeit
  • Beitragszuschuss für nicht krankenversicherungspflichtige und für in der privaten Krankenversicherung versicherte Beschäftigte im Jahr 2016


Weitere Informationen zu den folgenden Themen erhalten Sie hier:

Neue Urteile

Arbeit und Betrieb

Steuern

Ehe und Familie

Bauen und Wohnen

Internet

Auto und Verkehr

Flug und Reise

Existenzgründung

Kontakt

Büro Weeze

Tel.: +49 (0)2837 2222

Fax: +49 (0)2837 2509

info@janssen-poessl.de

Büro Geldern

Tel.: +49 (0)2831 9366-0

Fax: +49 (0)2831 9366-99

steuerkanzlei@janssen-poessl.de

 

Steuerberaterin Monika Janssen
Danziger Str. 5, D-47608 Geldern
Tel.: 02831 93660 Fax: 02831 936699

Rechtsanwalt Ralf Pössl
Kevelaerer Str. 11, D-47652 Weeze
Tel.: 02837 2222 Fax: 02837 2509